Mission 15 (Area 51)

Hier angekommen, müsst ihr gleich rechts auf dem Hochstand einen Sniper-Schützen erledigen, bevor dieser euch bemerkt. Anschließend solltet ihr auf der rechten Rampe zum nördlich gelegenen Bodenlevel runterlaufen und euch dabei vor einigen Bots in Acht nehmen. Besucht unten gleich das Gebäude, auf dem Command 24 geschrieben steht. Im Innern könnt ihr an einer Leiche einen Schlüssel entdecken. Nehmt diesen mit und kehrt nun zum Tower (17a) zurück, auf dem sich anfänglich der Sniper-Schütze befand.
Falls eure Hacking-Fähigkeiten schlecht sind, müsst ihr westlich vom Command 24-Gebäude zum Hangar mit dem eingestürzten Tor laufen. Beseitigt im Innern zwei MiBs und ein MJ12-Commando, die sehr nervig sind. Steigt dann an der Treppe hoch und klettert oben durch das zerstörte Fenster hindurch. Sprecht dahinter mit dem Soldaten, der euch ein wichtiges Passwort verrät.
Setzt nun euren Weg im Tower 17a fort und passt dort auf einige LAMs auf, die hier an den Wänden platziert sind. Deaktiviert oder zerstört diese Sprengladungen aus der Ferne und klettert an den Leitern nach ganz oben. Macht euch auf der Turmspitze an das Sicherheitsterminal heran und gebt dort euren Code vom Soldaten aus dem Hangar ein (oder hackt den Computer). Öffnet dann alle Türen und begebt euch zurück auf den Bodenlevel.
Hier könnt ihr nun durch das offene Tor laufen, das sich zwischen dem Hangar und dem Command 24-Gebäude befindet. Lauft dort hindurch und gelangt zunächst an eine Gabelung. Hier solltet ihr gleich links und rechts jeweils einen Bot ausschalten. Entscheidet euch dann für den rechten Gang, der euch zu einem Reparaturbot führt. Öffnet links davon den Sicherheitsraum mit einigen Dietrichen und wendet euch innerhalb des Gebäudes gleich nach rechts. Öffnet den Generatorkasten und betätigt dort einen Knopf, um die Stromversorgung wiederherzustellen. Kehrt dann zur Gabelung zurück und wählt diesmal den anderen Gang, der zu einem Fahrstuhl führt. Fahrt damit nach unten und öffnet dort ein großes Tor mit dem naheliegenden Schalter.

Area 51 - Eingang
Hinter den Toren müsst ihr gleich eine Selbstschussanlage an der Decke zerstören. Ebenfalls muss die Sicherheitskamera auf der linken Seite verschwinden.
Setzt dann euren Weg nach unten fort und überwindet dabei das Lasergitter auf dem Boden. Folgt anschließend dem Gang geradeaus weiter und kommt an der nächsten Abzweigung rechts an einem Generator vorbei. Haltet großen Abstand zu diesem Gerät, da es in die Luft fliegt. Anschließend erhaltet ihr von Everett eine Nachricht, die ihr befolgen könnt, um die Endsequenz des Spiels zu beeinflussen. Redet mit Everett, indem ihr zum Gerät lauft (Sektion 5), das sich rechts neben dem kaputten Generator befindet und erhaltet diesen Code: 8946. Wendet euch dann an der Abzweigung nach links und folgt diesem Gang zu einem Wachdroiden und einer Sicherheitstür (Barracks).
Öffnet diese Tür mit Everetts Code und verwendet dahinter bei Bedarf einen Medibot. Hier gibt es eine Vitrine, die ihr nicht mit einem Multitool öffnen könnt. Verlasst diesen Raum und setzt euren Weg im Gang zu der nächsten Sicherheitstür fort (Recreation). Öffnet diese Tür ebenfalls mit Everetts Code und schaltet dahinter eine Agentin und einen Soldaten aus. Notiert euch dann auf dem Tisch den Code (0169) vom Datenkubus und kehrt in den letzten Raum zurück (Barracks).
Öffnet hier die Vitrine mit eurem gefundenen Code, damit ihr an ein Implantat-Upgrademodul herankommt. Nehmt es mit und setzt weiterhin euren Weg in diesem Gang fort, bis ihr in einem größeren Raum landet, in dem sich zwei MJ12-Commandos und drei Soldaten aufhalten. Beseitigt sie und öffnet am oberen Gang die Tür mit euren Dietrichen. Dahinter geht es links zu einem Fahrstuhl, an dem euch Page anfunkt. Zieht eine Waffe hervor euch macht euch auf zwei Soldaten und einen MiB gefasst, die aus dem Fahrstuhl gestürmt kommen. Killt diese Störenfriede und fahrt mit dem Aufzug nach unten.
Begebt euch in Sektor 3 gleich vorne nach links in den Gang und tretet an der kommenden Panzertür an den linken Holoprojektor heran. Dort spricht Mr. Tong zu euch, der euch die  Panzertür öffnet und ein Foto übergibt. Betretet nun den Raum vor euch und begebt euch in dessen rechte hintere Ecke. Passt hier auf einige gefährliche Tiere auf und eilt hinten an der Treppe zu einem Wassergebiet hinunter. Taucht dort ins Wasser und sucht vorsichtig auf der linken Seite nach einer Leiche (hier schwimmen einige Tiere herum). Unter ihr könnt ihr einen Schlüssel mitnehmen und vom Datenkubus lesen (Code: 2001).
Kehrt dann wieder in den letzten Raum zurück und wendet euch dort nach links zur Tür im Osten. Geht jetzt vorsichtig vor, da hier viele Wachen ihre Runden drehen. Hinter der Tür müsst ihr einem Treppengang nach oben folgen und dabei einige Gegner ausschalten. Ganz oben angekommen, müsst ihr ein Sicherheitsterminal hacken, damit ihr an das verschlossene Implantatmodul herankommt. Seid ihr hier fertig, müsst ihr wieder nach ganz unten auf den Bodenlevel laufen.
Verlasst das Treppenhaus und lauft rechts an weiteren Treppen nach ganz unten. Dort erwarten euch zunächst zwei Spinnenbots, vor denen ihr aufpassen müsst. Schließt dann hier unten die Sicherheitstür (Reactor Lab B13) mit eurem zuletzt gefundenen Code auf (2001) und folgt dahinter dem Gang in einen vernebelten Raum. Hier irrt irgendwo ein Außerirdischer herum, den ihr bei Kontakt töten müsst. Begebt euch im folgenden Raum in die rechte hintere Ecke und klettert an einer Leiter hoch. Am oberen Ende befindet sich ein Mechaniker, der euch einige Infos über die „Grauen“ und einen Code mitteilt.
Lauft nun den ganzen Weg zurück ins Treppenhaus (in Richtung des Raumes, in dem ihr das Implantatmodul gefunden habt). Im Treppenhaus befindet sich eine Sicherheitstür, neben der „Aquinas Hub Access“ geschrieben steht. Öffnet diese Tür mit dem Code vom Mechaniker (1038) und folgt dahinter dem Gang in einen Raum hinein. Tankt dort gegebenenfalls am Medibot auf und setzt an der Leiter in der Südwestecke euren Weg fort.
Auf der unteren Etage laufen euch wahrscheinlich wieder die „Grauen“ über den Weg. Wie dem auch sei, euer Weg führt euch nach links durch den Durchgang (Aquinas Hub) vorbei an einem MJ12-Commando, bis ihr vor dem Aquinas Control steht. Tretet dort ein und begebt euch in diesem Abschnitt zu einem Aufzug. Fahrt damit auf „Level 3“ und sprecht oben mit Helios (die große Apparatur), um möglicherweise an die dritte Endsequenz heranzukommen.
Begebt euch anschließend auf „Level 2“ zurück und verlasst den Aquinas Control wieder. Außerhalb erhaltet ihr Hilfe von zwei Hilfsbots, die euch im Kampf gegen die MJ12-Commandos auf den Treppen unterstützen. Folgt anschließend oberhalb der Treppen dem Weg zurück zur letzten Leiter, an der ihr herunterklettert seid (und Kontakt mit den Grauen erhalten habt). Lauft an der naheliegenden Treppe hinab und wendet euch dabei gleich nach links durch den nächsten Durchgang. Auf eurem Gang könnt ihr einen Blick auf die unterste Etage werfen, auf der ein großer Spinnenbot herumläuft. Deaktiviert diesen Bot von hier oben aus und steigt dann nach ganz unten hinab.
Nähert euch hier der Sector 4 Access-Tor, die Helios für euch öffnet. Folgt dahinter dem Gang durch eine Tür und sprecht am nächsten Hologram mit Dr. Savage (falls euer Bruder noch leben sollte, sprecht ihr halt mit eurem Bruder). Setzt anschließend euren Weg geradeaus fort und begebt euch in den nächsten Abschnitt, in dem ihr einige Klone entdecken könnt. Lauft an den nächsten beiden Klonen vorbei in die andere Hälfte des Raumes und nähert euch dabei langsam der nächsten Tür auf der rechten Seite. Beim Näherkommen explodiert diese Tür, so dass ihr etwas Schaden abbekommt. Ihr hättet deutlich mehr Schaden abbekommen, wenn ihr hier reingerannt wäret.
Tankt am nächsten Medibot auf und folgt dem Gang zwischen den nächsten beiden Klonbehältern. Dieser führt euch in die Nähe einiger „Grauen Typen“, gegen die ihr euch wehren müsst. Außerdem könnt ihr auf einer rechten Wandseite ein Sicherheitsterminal entdecken, den ihr hacken müsst. Wählt dort die Option „Strahlungsgeneratoren“ aus und lauft links durch den Strahlungsraum hindurch. Überbrückt an dessen anderen Ende die Sicherheitstür und folgt dahinter dem Gang zur nächsten Tür auf der linken Seite. Auf dem Weg kontaktiert euch Alex und teilt euch einen unvollständigen Code mit: 724x. Geht nun durch die nächste Tür hindurch und setzt euren Weg geradezu auf Page zu, der gerade seine Implantate installiert. Tretet nicht zu nah an ihn heran und sprecht mit diesem Typen. Zerstört anschließend einige Selbstschussanlagen und entscheidet euch nun für eine der drei möglichen Endsequenzen.

Mission15 (Die verschiedenen Enden)

Everetts Ende: Die Wiedergeburt der Illuminati
Folgt hier dem südlich gelegenen Gang und klettert an dessen Ende an einer Leiter hoch. Oben müsst ihr rechts den Hallengang entlang laufen und dabei eine Treppe hinter euch lassen, bis ihr an einem Reaktor landet. Gebt hier den Code 7243 ein, weicht den ankommenden Sicherheitsbots aus und kehrt schnell zu der Stelle zurück, an der ihr an einer Leiter hochgeklettert seid.
Schaut hier nun durch den anderen Durchgang und haltet rechts unten nach einer Leiche Ausschau. Springt zu dieser Leiche runter und lest in ihrer Nähe vom Datenkubus. Snipt anschließend von hier oben einige Feinde aus der Ferne ab und springt von dieser Plattform aus an der Nordostecke zur tiefer liegenden Ebene herab.
Dreht euch hier gleich hinter euch der Wand zu und schreitet durch eine Tür hindurch. Falls ihr einen Schutzanzug dabei habt, solltet ihr diesen an dieser Stelle verwenden. In diesem Raum müsst ihr nun den zweiten Reaktor deaktivieren (Code: 7243). Verlasst anschließend diesen Raum wieder und folgt nun dem Weg in Richtung Norden, dann Westen über eine kleine Brücke. Links könnt ihr in einem kleinen Unterstand den dritten Reaktor entdecken, den ihr ebenfalls ausstellen müsst (Code: 7243).
 Ist dies erledigt, müsst ihr euch nun östlich von hier an das Geländer stellen und auf die untere Etage schauen. Hier befinden sich gelbe Rohre, die zu eurer Plattform hinführen. An dieser Stelle befindet sich nun der vierte Reaktor. Bevor ihr zu ihm auf den Bodenlevel springt, solltet ihr zuvor alle gefährlichen Tiere beseitigen oder eure thermooptische Tarnung verwenden (falls ihr noch eine besitzt).
Schaltet dann den vierten und somit letzten Reaktor aus und eilt dann zum Gebäude im Süden. An dessen linken Seite befindet sich ein Schalter, den ihr betätigen müsst, um einen Aufzug herbeizurufen. Tut dies und fahrt damit wieder nach oben. Hier müsst ihr nun zurück zu Page laufen und dort dem Gang in den Norden folgen. An der nächsten Kreuzung müsst ihr vor der Tür dem Gang nach rechts folgen, so dass ihr schließlich vor dem Aquinas Router landet. Gebt hier an der Sicherheitstür diesen Code ein: 6765 und betretet den dahinter liegenden Raum. Hier müsst ihr dann lediglich am Kontrollpult den Knopf betätigen.
Herzlichen Glückwunsch!

Tongs Ende: Das neue dunkle Zeitalter
Folgt von Page aus dem Gang in den Süden und klettert an einer Leiter hoch. Öffnet hier oben das Gitter auf dem Boden und klettert darunter an einer Leiter hinab. Öffnet unten ein weiteres Gitter und lest in der Nähe der Leiche am Datenkubus (Code: 6765).
Geht dann aus der naheliegenden Tür heraus und öffnet gleich rechts das nächste Bodengitter. Steigt dort hinein und kriecht dort unten einen langen Schacht entlang. Betätigt an dessen anderen Ende einen Schalter, und springt dann in den geöffneten Schacht hinein.
Taucht hier bis zum nächsten großen vertikalen Schacht und schaut euch um, damit ihr eine Leiter entdeckt. Klettert an dieser hoch und springt dabei über einen Zaun, der euch zu einigen Gegnern führt. Schaltet diese Gegner aus und  begebt euch zum Schaltpult im Westen. Drückt hier auf den Knopf, auf dem Flush Systems geschrieben steht und begebt euch durch die gegenüberliegende Tür im Osten. Öffnet an dieser Stelle zwei aufeinanderfolgende Türen, so dass ihr wieder im Raum mit den vielen Biestern landet. Geht zurück zu der Tür, die ihr geöffnet habt (hinter der sich die Leiche befindet) und klettert den dortigen Schacht wieder nach ganz oben.
Kehrt zu Page zurück und wählt hier den Gang im Westen, um zurück zu der Stelle zu laufen, an dem ihr mit Dr. Savage bzw. eurem Bruder gesprochen habt. Von hier aus geht es immer weiter zurück zu einigen Treppen, denen ihr nach ganz oben folgen müsst. An der Stelle, wo ihr vermutlich das zweite Mal auf die „Grauen“ gestoßen seid (außerhalb des Aquina Access), müsst ihr an einer Leiter hochklettern. Oben geht es dann weiter zurück in den Raum, in dem ihr das erste Mal in einem vernebelten Raum auf die „Grauen“ gestoßen seid (Reactor Lab B13).
Hier müsst ihr gleich einen Schutzanzug anziehen, falls ihr einen besitzt und nach unten ins verstrahlte Gebiet springen. Dort müsst ihr jeweils am Fuße der beiden Reaktoren einen Schalter betätigen, auf dem „Failsave“ geschrieben steht. Ist dies erledigt, müsst ihr in den Kontrollraum hochklettern und dort den ersten Schalter an der Wand betätigen. Anschließend müsst ihr den zweiten und dann den dritten freigelegten Schalter aktivieren. Danach solltet ihr den Mechaniker umlegen, der gar nicht von eurer Idee überzeugt ist. Wendet euch anschließend dem linken Schalter zu, auf dem „Engage“ geschrieben steht und betätigt diesen.
Herzlichen Glückwunsch!

Helios Ende: Die Verschmelzung mit Helios AI
Folgt von Page aus dem Gang in den Süden und klettert an einer Leiter hoch. Öffnet hier oben das Gitter auf dem Boden und klettert darunter an einer Leiter hinab. Öffnet unten ein weiteres Gitter und lest in der Nähe der Leiche am Datenkubus (Code: 6765). Kehrt dann zu Page zurück und folgt dem Gang in den Norden.
An der nächsten Kreuzung müsst ihr vor der Tür dem Gang nach rechts folgen, so dass ihr schließlich vor dem Aquinas Router landet. Gebt hier an der Sicherheitstür diesen Code ein: 6765 und betretet den dahinter liegenden Raum.
Hier müsst ihr jeweils einen Knopf an den beiden großen Geräten (Unit E1) betätigen. Gebt anschließend am Hauptcomputer diesen Zugangscode ein: Login: Icarus; Passwort: Panopticon. Startet daraufhin den primären Router und kehrt zu Page zurück. Von hier aus geht es durch den Gang im Westen zurück zu dem Raum, in dem ihr das erste Mal in einem vernebelten Raum auf die „Grauen“ gestoßen seid (Reactor Lab B13). Dort angekommen, müsst ihr durch die rechte Tür laufen und dahinter viele Treppen abwärts steigen. Anschließend geht es unten geradeaus zu einem Fahrstuhl, mit dem ihr in den „Level 3“ fahren müsst. Begebt euch dann nur noch geradezu auf Helios zu. Herzlichen Glückwunsch!

 

Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!